Abbrucharbeiten

Wir schwingen zwar nicht wie im Film die Abrissbirne, lassen für Sie aber trotzdem alles verschwinden, was rund herum vier Wände hat – koordiniert, sauber und zuverlässig. Zu unserem Kerngeschäft im Heidekreis und dem Umland zählen Abrisse von Privat- und Gewerbeobjekten. Ob Nebengebäude, Ein- oder Mehrfamilienhaus: Wir schaffen Platz auf Ihrem Grundstück und sorgen für einen umweltgerechten und kontrollierten Rückbau von Gebäuden und aller befestigten Flächen.

Hierbei stehen für uns Zuverlässigkeit, termingerechte sowie saubere Ausführung und vor allem Ihre Zufriedenheit an erster Stelle. Wenn Sie bei uns einen vollständigen Abbruch beauftragen, bieten wir Ihnen im Komplettpaket vor dem eigentlichen Abriss auch die Entrümpelung und Entkernung an. Diese umfasst beispielsweise das Entfernen von Fußbodenbelägen, Dämmungen und Türzargen, sodass für den Abbruch nur das Grundgerüst des Gebäudes stehen bleibt, ehe schweres Gerät anrückt.

Sämtlicher Bauschutt – beim Abbruch typischerweise Beton bzw. Stahlbeton, das Mauerwerk, Holz- und Stahlkonstruktionen – wird von uns fachgerecht getrennt, mit firmeneigenen Fahrzeugen abtransportiert und auf unserem eigenen Recyclinggelände entsorgt sowie verwertet. Unsere Brechanlage stellt dabei für Sie eine kostengünstige Entsorgungsoption dar, da der anfallende Bauschutt gebrochen, klassifiziert und somit umweltgerecht weitergenutzt werden kann.

Sie können sich also sicher sein, dass wir nicht nur Ihr Gebäude verschwinden lassen, sondern uns auch zuverlässig und vor allem umweltgerecht um die Entsorgung kümmern. Wenn wir weg sind, dann sieht Ihr Grundstück nicht aus, als hätte eine Bombe eingeschlagen, denn wir legen höchsten Wert darauf, Ihnen eine ansehnliche Fläche zu hinterlassen.

Referenzen

Privat

  • Einfamilienhäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Garagen
  • Gartenhäuser
  • Schuppen/Stallgebäude
  • alte Höfe
  • Fundamente / Siloplatten
  • Zäune aus Mauerwerk

Gewerbe

  • Wohn- und Geschäftshäuser
  • Stahlhallen
  • Supermärkte
  • Parkplätze
  • Brücken
  • Betonierte Flächen
  • Strommasten / Verteilerhäuser
  • Fundamente im Erdreich

Hierfür stehen alle erforderlichen Geräte zur Verfügung:

  • Stemmhammer oder Hydraulikhammer
  • Pulverisierer oder Abbruchschere
  • Sortiergreifer
  • Container
  • Tieflader
  • Bagger
  • Radlader